Telefonisch erreichbar von: Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 19 Uhr

Tel: 040 - 79319081

Energieberatung

Peter Schulz Gebäudeenergieberater Hamburg, Energieberatung - Energieausweis und Fördermittelberatung
  Peter Schulz
   Gebäudeenergieberater (HwK)
   Am Stühm-Süd 75
  22175 Hamburg
Fon: 0049 (0)40 - 79 31 90 81
 
Mobil: 0049 (0) 175 538 77 17
eMail:peter@energieberater-schulz.de

Gebäude - Energieberatung - Energieausweis ( Energiepass ) - Fördermittelberatung

Sie wollen Energiekosten sparen und mehr Geld für die angenehmen Dinge haben,

etwas für die Umwelt und / oder die nachfolgenden Generationen tun?

Vom Staat wird die Energieberatung ab dem   1. März 2015 sehr hoch gefördert !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

17 16 22

Dann sollten Sie mit einer Gebäude - Energieberatung beginnen.

Ich führe für Sie die “ Vor - Ort - Beratung ” durch:

1. Erhebung des Ist-Zustandes von Gebäude und techn. Anlagen (Heizung+Warmwasser)

2. Erstellung eines schriftlichen Beratungsberichtes mit:

Grunddaten des Gebäudes

energetischen Zustand von Gebäude und Heizung

Warmwasserbereitung

energetischen Schwachstellen

Bedarfs- und Verbrauchsvergleich

Vorschläge von Energiesparmaßnahmen

Möglichkeiten zum Einsatz erneuerbaren Energien

Vergleich des Energiebedarfs im Ist - Zustand und nach Durchführung der vorgeschlagenen Massnahmen

Wirtschaftlichkeitsberechnungen

Hinweis auf Fördermassnahmen

Energieberatung

3. Persönliches Beratungsgespräch bei Übergabe des Berichts im Beratungsobjekt. 

(Erörterung der vorgeschlagenen Massnahmen im Energieberatungsbericht)

Folgende Unterlagen sollten Sie hierfür bereitstellen:

SOWEIT VORHANDEN:

Baugenehmigungsunterlagen, Ausführungszeichnungen (Grundriss- und Schnittzeichnungen), Beschreibungen der Wand- und Deckenaufbauten, Unterlagen für evtl. bereits durchgeführte Massnahmen, das letzte Schornsteinfegerprotokoll, Verbrauchswerte der letzten 3-4 Heizperioden und Warmwasser, Unterlagen der Heizung und Warmwasserbereitung

BAFA - Förderung gültig ab: 1. März 2015 :

Der Zuschuss für eine Vor - Ort - Beratung beträgt 800,-- EUR für Ein- und Zweifamilienhäuser sowie 1100,-- EUR für Wohnhäuser mit mindestens drei Wohneinheiten. Der Zuschuss darf 60% der Beratungskosten nicht überschreiten.

Gegenstand der Beratung können nur Gebäude sein, die sich im Bundesgebiet befinden. Voraussetzung ist, dass bis zum 31.1.2002 der Bauantrag gestellt oder die Bauanzeige erstattet worden ist und die Gebäudehülle nicht auf Grund späterer Baugenehmigungen durch Anbau oder Aufstockung zu mehr als 50% verändert wurde. Die Gebäude müssen ursprünglich als Wohngebäude geplant und errichtet worden sein und derzeit überwiegend der Gebäudefläche zu Wohnzwecken genutzt werden.

Ich erstelle Ihnen gern ein kostenloses Angebot für eine Gebäude - Energieberatung.

Peter Schulz unabhängiger Gebäudeenergieberater (Hwk)

Fon: 040 - 79 31 90 81

[Startseite] [Energieberatung] [Energieausweis] [Termine] [KfW - Bestätigung] [Referenzbilder] [Preise] [Preishinweis] [Rechtliches] [Impressum]